Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

 

Artikel 1 Allgemeines - Anwendung der AGB

Für alle Verkäufe, die Arhtur’s Cellar mit Käufern abgeschlossen hat, die auf der Webseite angebotene Produkte erwerben möchten, gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt die allgemeinen Verkaufsbedingungen vonwww.arthurscellar.com

Die Bestätigung der Bestellung setzt die vollständige Annahme dieser Bedingungen durch den Kunden voraus.
Mangels anderer schriftlicher Vereinbarung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden haben diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Vorrang. Außer in besonderen Fällen, es ist keine handschriftliche Unterschrift dieses Dokuments nötig, um einen Verkauf abzuschließen; die Bestätigung der Bestellung durch den Kunden gilt als Zustimmung des Inhalts der AGB.
Im Falle einer Änderung der AGB, sind diese zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website sichtbar.
Diese AGB unterliegen der Schweizer Gesetzgebung.

Die auf der Arthur's Cellar Website präsentierten Produkte werden in der Schweiz zum Verkauf angeboten.
Fotos und Illustrationen sind unverbindlich. Die Informationen und Erklärungen dienen nur zur Anschauung. Sie stellen kein Vertragsdokument dar.
Unsere Angebote sind ausschließlich für volljährige und kompetente Kunden reserviert (dies meint nicht unter Vormundschaft oder Pflege zu sein).
In Übereinstimmung mit Artikel Art. 13681 CP des Schweizer Gesetzes ist der Verkauf von Spirituosen, Aperitifen und Alcopops in einer gesundheitsgefährdenden Menge für Personen unter achtzehn Jahren (18 Jahre alt) verboten. Der Verkauf von Wein, Apfelwein und Bier an Personen unter sechzehn Jahren (16 Jahre) ist untersagt. Der Käufer verpflichtet sich zu bestätigen, dass er das erforderliche Mindestalter erreicht hat.
Alkoholmissbrauch ist gefährlich für Ihre Gesundheit. Konsumieren und genießen Sie gewissenhaft.
L'abus d'alcool est dangereux pour la santé. Sachez consommer et apprécier avec modération.

Mit Ausnahme von professionellen Käufern ist der Weiterverkauf von auf der Arthur's Cellar-Website gekauften Artikeln für kommerzielle Zwecke untersagt. Geschäftskunden müssen sich Arthur's Cellar bekannt machen. Eine zusätzliche Zahlungsfrist kann innerhalb der gesetzlichen Grenzen gewährt werden. Diese Frist wird nach vorheriger Genehmigung des Sachverständigen mit dem Kostenvoranschlag bewertet. Das Angebot ist dreißig (30) Tage ab dem Ausstellungsdatum gültig. Die Annahme des Angebots und der Bestellung gilt für die Annahme dieser Bedingungen.
Die Bestellung wird nach Rücksendung des vom professionellen Kunden unterzeichneten Angebots vorbereitet, vorausgesetzt, dass Arthur's Cellar alle für die Auftragserstellung erforderlichen Elemente zur Verfügung gestellt bekommen hat.
Verzugsstrafen sind ab dem auf den Rechnungsdatum folgenden Tag fällig.

Artikel 2 Bestätigung der Bestellung - Zahlungsbedingungen

Bestellungen sind endgültig und werden erst nach Zahlungseingang und vollständigen Angaben des Käufers und des Bestellempfängers erstellt. Die Vorbereitung der Bestellung unterliegt dem Erhalt all dieser Elemente. Wenn irgendwelche Angaben fehlen, kann Arthur's Cellar keine Lieferverzögerung verursachen.

Kreditkartenzahlungen sind dank des Datatrans-Systems sicher. Arthur's Cellar speichert keine Bankdaten, die während Internetkäufen übermittelt werden. Diese Daten sind natürlich online nicht sichtbar.

Der volle Bestellbetrag muss vor Auftragsbestätigung vom Kunden vor der Lieferung bezahlt werden.
Arthur's Cellar behält sich das Recht vor, die Bestellung eines Kunden abzulehnen, mit dem ein laufender Rechtsstreit nicht gelöst werden kann.

Arthur's Keller erstellt eine Rechnung. Sie bleibt auf der Website im Bereich "Mein Konto" verfügbar. Eine Kopie wird auch per E-Mail an den Kunden mit der Auftragsbestätigung gesendet.

Die Weine bleiben bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung Eigentum von Arthur's Cellar. Dieses Eigentumsrecht gilt bis zum Saldo der Bestellung. Es ermöglicht, falls erforderlich, den Besitz der betreffenden Produkte wieder aufzunehmen.

Unsere Angebote liegen im Rahmen der verfügbaren Bestände. Die Verfügbarkeit von Produkten wird auf der Website zum Zeitpunkt der Validierung der Bestellung bestätigt. Für den Fall, dass ein gekauftes Produkt auf Lager ist, während es erschöpft war, wird Arthur's Cellar Sie innerhalb von 48 Stunden kontaktieren, um Ihnen ein Ersatzprodukt anzubieten oder eine Rückerstattung zu vereinbaren.

Artikel 3 Preise

Die Preise sind in Schweizer Franken (CHF). Sie enthalten die Mehrwertsteuer.

Bei Geschäftskonten sind die Preise nach der Anmeldung auf Ihrem Konto steuerfrei.
Die Zahlungsfrist hängt von den Verkaufsbedingungen ab, die für Sie reserviert sind.

Der Preis für jedes Produkt enthält keine Versandkosten oder Versicherung.
Die Versandkosten richten sich nach der Anzahl der bestellten Flaschen und dem Bestimmungsort.
Wenn der Kunde den Lieferungsort angibt, werden ihm die entsprechenden Tarife angezeigt.
Die Auftragsbestätigung enthält den fälligen Gesamtbetrag, alle Steuern, Versandkosten, Bearbeitungskosten einschließlich Verwaltungskosten. Dieser Preis ist definitiv.
Arthur’s Cellar ist berechtigt, seine Preise frei zu ändern. Die geltenden Preise sind diejenigen, die am Tag der Auftragsbestätigung auf der Website gelten, vorbehaltlich der Korrektur offensichtlicher Fehler und Tippfehler. Schäden bei offensichtlichen Fehlern und / oder Tippfehlern sind davon ausgeschlossen.

Artikel 4 Lieferung

Nach Zahlungseingang und Bestätigung der Bestellung bereitet Arthur's Cellar Ihr Paket vor. Die Lieferung erfolgt an die im Bestellformular angegebene Adresse. Der Käufer muss sicherstellen, dass die angegebenen Daten korrekt sind. Arthur's Cellar kann nicht für Lieferprobleme im Falle von Fehlern oder unvollständigen Informationen in der Formulierung der Adresse auf dem Bestellformular haftbar gemacht werden. Wurde die Ware aufgrund einer falschen oder unvollständigen Adresse zurückgegeben, kann der Kunde eine erneute Sendung wählen, bei der er die Kosten oder die Rückerstattung der Bestellung nach Abzug der Versandkosten trägt.

Sofern nicht anders schriftlich vereinbart, werden Bestellungen aufeinmal ausgeführt. Die Lieferung gilt als abgeschlossen mit der Lieferung der Produkte an den Kunden. Als Nachweis der Lieferung gilt die Unterschrift des Käufers.

Innerhalb von zwei Monaten nach dem voraussichtlichen Liefertermin, außerhalb des Anrufs oder der E-Mails des Käufers, die einen Verstoß gegen die zu erhaltende Bestellung signalisieren, ist Arthur's Cellar der Ansicht, dass die Lieferung erfolgt ist. Der Käufer kann dann keinen Nichterhalt mehr geltend machen.

Die Waren reisen auf Risiko und Gefahr des Käufers. Arthur's Cellar kann nicht für einen Post- oder Transportmangel verantwortlich gemacht werden.
Beschwerden über die Qualität des Lieferservices müssen innerhalb von 72 Stunden per E-Mail oder Telefon an Arthur's Cellar gesendet werden.

Es ist Sache des Käufers, den Zustand der Ware während der Lieferung zu überprüfen und etwaige Vorbehalte auf dem Lieferschein zu äußern, wenn er Mängel, Bruch oder Beschädigung feststellt. Der Käufer muss diese Reservierungen auch bestätigen, indem er innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt der Ware ein Einschreiben mit Rückschein an Arthur's Cellar sendet.

Für Lieferungen ausserhalb der Schweiz ist es notwendig, uns per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren.

Im Falle der Verweigerung des Eingangs der Bestellung durch den Kunden, wird es auf Kosten des Kunden an Arthur's Cellar zurückgegeben werden.

Artikel 5 Lieferzeiten

Arthur's Cellar ist bestrebt, alles zu tun, um Bestellungen so schnell wie möglich zu liefern.
Lieferungen finden nicht an Samstagen, Sonntagen, nationalen und kantonalen Feiertagen statt.

Die Zusammenfassung der Bestellung gibt den Liefertermin an. Im Falle der Überschreitung von mehr als 10 Tagen, die nicht durch höhere Gewalt gerechtfertigt ist, kann der Käufer die Auflösung des Verkaufs und die Erstattung aller angefallenen Kosten verlangen.

Bei einer Bestellung mit unterschiedlichen Lieferzeiten in Abhängigkeit von den Produkten ist es die längste Lieferfrist, die als Referenz für die gesamte Bestellung dient. Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines der Produkte kann Arthur’s Cellar die Lieferung mehrmals durchführen.
Wenn die Lieferung nicht innerhalb der angegebenen Zeit erfolgen kann, wird der Kunde von Arthur's Cellar benachrichtigt. Er kann dann seine Bestellung stornieren und die vollständige Stornierung des Verkaufs erhalten. Er kann einen Umtausch verlangen oder in voller Höhe zurückerstattet werden.
Lieferfristen beginnen mit dem Eingang der Zahlung und der Bestätigung der Bestellung.
Wurde die Lieferadresse falsch mitgeteilt, hat der Käufer allein die Folgen zu tragen (verspätete Lieferung, zusätzliche Transportkosten).

Artikel 6 Rechtsvorschriften für Sendungen

Bestellungen unterliegen der geltenden schweizerischen Gesetzgebung.

Internetnutzer, die eine Bestellung auf der Arthur's Cellar-Website aufgeben, erklären sich damit einverstanden, Artikel Art. 13681 CP des Schweizer Gesetzes über den Verkauf von Alkohol einzuhalten, der besagt, dass der Verkauf von Spirituosen, Aperitifs und Alcopops an Personen unter achtzehn Jahren (18 Jahre alt) verboten ist und das der Verkauf von Weinen, Apfelwein und Bier an Personen unter sechzehn Jahren (16 Jahre alt) verboten ist. Die Käufer verpflichten sich daher, das für die Bestellung erforderliche Alter erreicht zu haben und nicht unter Schutzmaßnahmen wie Vormundschaft oder Treuhandschaft zu stehen.

Für Bestellungen, die in ein anderes Land als die Schweiz gehen, muss sich der Kunde vor der Bestellung bei Arthur's Cellar wegen der Möglichkeit der Lieferung ins Ausland erkundigen.
Arthur's Cellar hat ein Rücktrittsrecht, wenn die Bestellung in ein Land zugestellt werden soll, dessen Gesetz die Einfuhr von Alkohol oder Wein verbietet.
Bestellungen für den Export unterliegen den Rechtsvorschriften des Bestimmungslandes.

Artikel 7 Rücksendungen

Der Kunde muss Arthur's Cellar in jedem Fall schriftlich (per E-Mail, Fax, Brief) über seine Entscheidung informieren, bevor er die mangelhaften Waren von der Bestellung zurückschickt, um eine optimale Nachverfolgung sicherzustellen.

Produkte müssen in der Originalverpackung in gutem Zustand und mit der Rechnung zurückgesandt werden.

Jedes Produkt, das ganz oder teilweise verbraucht wurde, wird vom Rückerstattungsbetrag abgezogen.

Artikel 8 Rechtsstreitigkeiten

Diese Verkaufsbedingungen unterliegen der Anwendung des Schweizer Rechts. Alle Streitigkeiten unterliegen ausschliesslich Schweizer Recht. Der Gerichtsstand wird auf Grundlage des Gesetzes betimmt. Er befindet sich im Kanton des Hauptsitzes von www.arthurscellar.com,nämlich des Kantons Genf.

Bei Streitigkeiten muss der Käufer sich zuerst an Arthur's Cellar wenden, um eine einvernehmliche Lösung zu vereinbaren.

Die Kontaktinformationen für Arthur's Cellar Customer Service lauten wie folgt :

  • Telefonisch Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr (GMT +1 :00) : +41 22 318 60 90
  • Per Post an :
    Rue du Rhône 30, 1204 Genève, Suisse
  • Per E-Mail an cellar@arthurscellar.com
  • Per Fax an +41 22 318 60 99

Artikel 9 Erschöpfung der Bestände

Alle von Arthur's Cellar verkauften Weine werden in unseren Räumlichkeiten aufbewahrt. Reserven werden also live verwaltet, ohne Vermittler. Produkte werden zum Verkauf angeboten, solange der Vorrat reicht.
Wenn während der Vorbereitung der Bestellung die Produkte beschädigt oder zerstört werden und daher nicht mehr verfügbar sind, bietet Arthur's Cellar einen Jahrgang von Qualität und gleichwertigem oder höherem Wert.

Arthur's Cellar verpflichtet sich, diese möglichen unvorhergesehenen Ereignisse so schnell wie möglich zu kommunizieren und alle Anstrengungen zu unternehmen, um eine gleichwertige Lösung anzubieten. Der Käufer kann die teilweise oder vollständige Aufhebung des Verkaufs verlangen, wenn die Ersatzprodukte ihm nicht erwartungsgemäß sind. Er verzichtet auf alle Schadensersatzansprüche.

Artikel 10 Haftungsbeschränkung und Gewährleistung

Unsere Produkte profitieren von einer Garantie gegen versteckte Mängel, die sie innerhalb von 30 Tagen nach dem Verkauf für den Verzehr ungeeignet machen. Dazu müssen die Produkte in ihrer Verpackung und ihrem Originalzustand an uns zurückgesendet werden.

Bei Missbrauch, schlechter Erhaltung oder Fahrlässigkeit seitens des Käufers gilt die Gewährleistung nicht. Arthur’s Cellar kann verlangen, die Weine zu prüfen, die Gegenstand des Streits sind.
Seltene Weine und Jahrgänge mit einer Haltbarkeit von mehr als 10 Jahren können keine Garantie in dem Umfang beanspruchen, in dem sie nach ihrem alleinigen Bekanntheitsgrad zum Verkauf angeboten werden.

Artikel 11 Unverbindliche Fotos

Die Fotos sind Illustrationen, die nur zur Information dienen und keinen vertraglichen Wert haben. . Die Fotonachweise werden unter jedem Foto erwähnt oder wenn die Erwähnung nicht eingetragen ist, Eigentum von Arthur's Cellar.